Giesecke & Devrient Stiftung

Wurzeln erkennen – Zukunft gestalten

Das Familienunternehmen Giesecke & Devrient blickt auf eine mehr als 160jährige, erfolgreiche Unternehmensgeschichte. Unternehmerisches Wirken heißt, stets auch gesellschaftliche Verantwortung wahrzunehmen und zu leben – nicht nur aus der Tradition heraus, sondern als Teil des unternehmerischen Selbstverständnisses. Deshalb hat sich das Unternehmen entschlossen, eine gemeinnützige Stiftung zu gründen und darin einen Teil seines bisherigen gesellschaftlichen Engagements zu bündeln.

Johann Wolfgang von Goethe sagte einst: „Zwei Dinge sollen Kindern von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.“ Die Wurzeln, um auch in stürmischen Zeiten fest im Leben zu stehen, und die Flügel, um die Aufgaben des Lebens meistern zu können. Dazu will die G&D Stiftung einen Beitrag leisten, indem sie verschiedene Themenbereiche wie z. B. Bildung und interkulturelle Kompetenz unterstützt. Die G&D Stiftung investiert in von ihr selbst initiierte Projekte und unterstützt ausgewählte Projekte Dritter.