Giesecke & Devrient Stiftung

Wurzeln erkennen – Zukunft gestalten

Das Familienunternehmen Giesecke+Devrient (G+D) blickt auf eine 165jährige, erfolgreiche Unternehmensgeschichte. Unternehmerisches Wirken heißt, stets auch gesellschaftliche Verantwortung wahrzunehmen und zu leben – nicht nur aus der Tradition heraus, sondern als Teil des unternehmerischen Selbstverständnisses. Seit 2010 bündelt G+D sein bürgerschaftliches Engagement in der gemeinnützigen Giesecke+Devrient Stiftung.

Johann Wolfgang von Goethe sagte einst: „Zwei Dinge sollen Kindern von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.“ Die Wurzeln, um auch in stürmischen Zeiten fest im Leben zu stehen, und die Flügel, um die Aufgaben des Lebens meistern zu können. Dazu will die G+D Stiftung einen Beitrag leisten, indem sie verschiedene Themenbereiche wie z. B. Bildung und interkulturelle Kompetenz unterstützt. Die Stiftung investiert in von ihr selbst initiierte Projekte und unterstützt ausgewählte Projekte Dritter.